Messen - aber richtig

Datum 02.03.2009 22:07 | Thema: 

In der 2009 erschienene Preisliste von allmess sind für verschiedene Messbedingungen Spezialzähler neu im Angebot, die für den jeweiligen Anwendungsfall optimiert sind. 

 


Bereits im vergangen Jahr wurde der Ultraschallzähler CF Echo II WP (Qp 2,5..6,0 m³/h) neu ins Programm aufgenommen. Dieser Zähler ist speziell für den Bereich Wärmepumpen konzipiert. Hier spielt der Druckverlust des Zählers eine wichtige Rolle. Ultraschallzähler zeichnen sich durch einen ca. 50% niedrigeren Druckverlust im vergleich zu herkömmlichen Flügelradzählern aus., das hilft Pumpenleistung und damit elektrische Energie zu sparen. Der Zähler ist  vorverkalbelt  (Verbindungslänge zwischen Rechenwerk und Volumenmessteil 1,5 m) und mit Fühler für Direktmessung ausgestattet.

Für den Bereich Solar steht der neue CF Echo II Solar zur Verfügung. Das Volumenmessteil ist für Rücklauftemperaturen bis 130 °C geeignet. Der Zähler wird werksgeprüft geliefert und hat eine 12-Jahresbatterie. Der Zähler ist in den Größen 0,6..2,5 m³/h lieferbar.

In der letzten Jahren hat die dezentrale Warmwasserbereitung mit Hilfe von Wärmetauschern an Bedeutung gewonnen. Hier treten stark schwankende Temperaturen auf, für die herkömmliche Wärmezähler in der Regel nicht geeignet sind, da sie z. B. die Temperatur nur aller 30 Sekunden abtasten. Die Folge davon sind erhebliche Mindermessungen der Energie (bis zu 50 %). Der CF Echo II HA ist mit einer verstärten Batterie ausgestattet und tastet aller 3 Sekunden ab.

 





Dieser Artikel stammt von meine WÄRME GmbH
https://www.xn--meine-wrme-w5a.de

Die URL für diese Story ist:
https://www.xn--meine-wrme-w5a.de/article.php?storyid=4&topicid=0